Aktuelle Veranstaltungen

1. Halbjahr 2024


— Januar —

Dienstag, 9. Januar
Kino-Abend: Badgeschichten u.a.
– alte Filme mit Ewald Wöltering,
18.00 Uhr im Heimathaus

Donnerstag, 18. Januar
Fa. Anton Hörmann Epe: Betriebsbesichtigung und Referat, 15.00 Uhr: Energetische Sanierung von Häusern (Wärmepumpe, PV-Anlagen …)
14.30 Uhr ab Heimathaus mit dem Rad oder mit dem Auto in Fahrgemeinschaft.
Anmeldungen erforderlich!

— Februar —

Sonntag, 4. Februar
„Quaterie in’t Treppenhues“, Theaterstück der Niederdeutsche Bühnen Münster von Jens Exeler; Fahrt gemeinsam mit HV Welbergen; ca. 20 € werden im Bus eingesammelt; 17.00 Uhr, Abfahrt 15.15 Uhr Busbahnhof Epe. Anmeldung erforderlich bis 22. Januar!

Samstag, 10. Februar
Storchennest aufpolstern, Schepers Mühle, ab 10.00 Uhr, anschließend: Nistkästen säubern

Sonntag, 11. Februar
Wanderung mit Grünkohlessen, 16.30 Uhr ab Heimathaus;
18.00 Uhr in Gaststätte Bösing am Berge, Kosten 19,90 €.
Anmeldung und Einzahlung bis 7. Feb. 2024 unbedingt erforderlich!

Donnerstag, 22. Februar
Geldanlagen und Kreditfinanzierung, Aktuelle Marktsituation.
Referent: Dominik Mikus, Filialleiter Sparkasse Epe, Heimathaus Epe, 18.00 Uhr

— März —

Samstag, 2. März
Nachteinblicke im Heimathaus: Ein Abend ganz im Zeichen von Licht, Farbe und Kultur; Näheres wird noch bekannt gegeben

Dienstag, 5. März
Stadtwerke Gronau – Besichtigung mit Vortrag: Gesch.ftsführer Dipl. Ing. Herbert Daldrup, 15.00 Uhr; Abfahrt mit Rädern ab Heimathaus
14.15 Uhr. Anmeldung erforderlich!

Donnerstag, 7. März
Jahreshauptversammlung Heimatverein Epe mit Wahlen zum Vorstand,
Hotel Bügener, 18.00 Uhr, Vortrag von Dr. Manfred Böcker: „Die Auslöschung. Eine jüdische Landgemeinde verschwindet, Epe 1933-1945.“

Donnerstag, 21. März
Besichtigung der neuen Feuer- und Rettungswache Gronau, 15.00 Uhr; Abfahrt 14.30 Heimathaus Epe. Anmeldung erforderlich!

Karfreitag, 29. März
Mit dem Rad zum Kreuzweg nach Nienborg, 10.00 Uhr ab Heimathaus (mit Maria Perrefort)

— April —

Sonntag, 14. April
„Üöwerfall und Üöwermood“ – Niederdeutsche Bühne Münster und Die Tafelrunde, „Alte Tenne Epe“ ab 15.00 Uhr. Anmeldung erforderlich bis 8. April!

Sonntag, 21. April
Radtour „Über die Grenze“, mittelschwere 30 – 40 km, 13.00 Uhr ab Heimathaus (mit Martin Borck)

Sonntag, 28. April
Haus der Offenen Tür im Heimathaus Epe, Frühlingsfest Epe mit verkaufsoffenem Sonntag, 14.00 Uhr – 18.00 Uhr

— Mai —

Donnerstag, 9. Mai
Christi Himmelfahrt: DAUDRAPPEN – Naturwanderung in den Maimorgen, mit geselligem Abschluss, 4.30 Uhr (!) ab Heimathaus

Sonntag, 12. Mai
Radtour „Voll ins Grüne“, 30 – 40 km (mittelschwer), ab Heimathaus 13.00 Uhr (mit Maria Perrefort)

In Vorbereitung für das 2. Halbjahr
„Auf den Spuren des Grundgesetzes in Bonn“ und Besuch im Amtsgericht in Ahaus.
Näheres wird noch bekannt gegeben.

So. 26. bis Mi. 29. Mai
Viertägige Busfahrt des Heimatvereins Epe nach Belgien: „Höhepunkte Flanderns: Antwerpen, Gent und Brügge“. Es ist eine persönliche Anmeldung und eine Anzahlung erforderlich!
Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Dienstag, 28. Mai
Besichtigung der Euregio-Gesamtschule Epe mit Schulleiterin Dagmar Dengler; Neues Gebäude an der Gasstraße, 14.00 Uhr. Anmeldung erforderlich!

— Juni —

Samstag, 8. Juni
Naturkundliche Radtour in die Grafschaft Bad Bentheim und ins Naturschutzgebiet
De Oelemars (u. a. Gildehauser Venn, Wacholderhain am Kloster Bardel, Sandabgrabungen und Vogelschutz in Oelemars, Mittagspause), Führung: Dr. Christoph Lünterbusch vom LWL.
Treffpunkt: 9.00 Uhr Heimathaus, ca. 60 km.
Anmeldung und Einzahlung von 15 € erforderlich!

In Vorbereitung
Ein Hof und elf Geschwister – Lesung mit Ewald Frie: Der stille Abschied vom bäuerlichen Leben in Deutschland (Gemeinsam mit dem KKV)

Mittwoch, 12. Juni
75 Jahre Grundgesetz und Bundesrepublik Deutschland,
Tagesfahrt mit Besuch des Landtages NRW in Düsseldorf, Abfahrt Busbahnhof Epe 10.00 Uhr, Rückkehr in Epe ca. 19.30 Uhr. Anmeldung erforderlich! (Gemeinsam mit dem KKV)

Sonntag, 16. Juni
Radtour „In den Sommer hinein!“ ca. 40 km (mittelschwer), ab Heimathaus 13.00 Uhr (mit Horst Steinbach)

Sonntag, 30. Juni
Jahrestreffen der Heimatvereinsmitglieder mit Grillen auf der „Alten Tenne Epe“, 15.00 Uhr ab Heimathaus; 17.00 Uhr Alte Tenne Epe. Nur nach vorheriger Anmeldung und 10 € Eigenbeteiligung bis zum 25. Juni!


Alle Anmeldungen im Heimathaus, Telefon 025657899 oder per E-Mail: Heimatverein@epe.de

Einzelheiten und Änderungen des Programms werden in der Tageszeitung veröffentlicht.